Geschichte

Geschichte

Geschichte

Die Blau Optoelektronik GmbH wurde 1987 von Frank Blau in Überlingen gegründet. Die vorangegangene 16-jährige Tätigkeit des Gründers als Entwicklungsingenieur in der Luft- und Raumfahrt im Bereich Lasertechnik und Pionierleistungen der Firma bei der Entwicklung und Herstellung von Laserpointern legten damals die Grundsteine für die heutigen Punkt-, Kreuz- und Linenlasermodule.

Parallel erfolgte die Entwicklung und Fertigung auf Triangulation basierender Laser-Abstandsmesser und Lasersende- und Empfangssysteme. Auch diese Erfahrungen wurden seither kontinuierlich weiterentwickelt.

Durch ständig steigende Nachfrage und damit verbundenes Wachstum zog das Unternehmen im Jahr 2000 in das neue, direkt am Bodensee liegende Firmengebäude am Askaniaweg.

Seit 2010 unterstützen Dr. Ingmar Blau und Eugen Romasew das Unternehmen und fungieren seit 2012 als Geschäftsführer. Das Produktspektrum wurde unter der neuen Führung in den Bereichen LED, Hochfrequenzmodulation und Mikrokontrollersteuerungen erweitert. Gleichzeitig wurden die Produktionsprozesse optimiert und ein Qualitätsmanagement System sowie die Zertifizierung nach ISO9001:2008 eingeführt. 

IMPRESSUM